Urheberrecht

Das Urheberrecht (UrhG) wurde zum Schutz der Rechte des Autors an seiner per­sön­lichen geistigen Schöp­fung erlassen. Es besagt, dass allein der Urheber darüber be­stim­men darf, ob und in welcher Form sein Werk ver­öffentlicht werden soll, und stellt die un­recht­mäßige Ver­wendung fremden geis­tigen Eigen­tums unter Strafe. Der Schutz der Rechte am eigenen Manuskript be­ginnt mit seinem Ent­stehen und muss daher nicht erst angemeldet werden. (siehe auch: Wikipedia 'Urheber­recht')

Buchtip

Buchtipp Recht für Autoren x x

von Manfred Plinke

Alle für Autoren wichtigen Fragen des Urheber- und Verlags­rechts mit Muster­ver­trägen werden in diesem Rat­geber mit vielen Bei­spielen an­schau­lich be­handelt...mehr>>

Unser Verlag sucht neue Autoren!

Ihr Manuskript ist uns herzlich willkommen!

Sie haben ein Buch geschrieben oder wollen eins schreiben und suchen nun nach einem passenden Verlag? Wir sind der Meinung, dass auch neue Autoren eine Chance für eine Buchveröffentlichung bekommen sollten. Daher bieten wir Ihnen in unserem Verlag die Möglichkeit, Ihr eigenes Buch durch einen professionell von uns vorbereiteten Marktauftritt zu veröffentlichen. Da die Auflagenhöhe und die zu erwartenden Abverkäufe dabei jedoch anfangs noch nicht in einem rentablen Verhältnis zum Aufwand der verlegerischen Tätigkeit stehen, ist vom Autor oder von Dritten eine Zuzahlung nötig, die in den überwiegenden Fällen nicht durch die nachfolgenden Buchverkäufe wettgemacht werden kann. Wie hoch die Produktionskosten für Sie im Einzelnen sind, hängt in erster Linie vom Umfang Ihres Manuskriptes und den evtl. vereinbarten weiteren Bearbeitungsschritten (z.B. Korrektorat oder Lektorat etc.) ab. Gerne können Sie uns Ihr Manuskript zu einer ersten unverbindlichen Einschätzung hinsichtlich der Möglichkeit einer Buchveröffentlichung zusenden. Falls Ihr Manuskript inhaltlich zu unserem Verlagsprogramm passt*, erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot, aus dem sowohl die Kosten als auch die Einnahmemöglichkeiten für Sie hervorgehen.

Folgende Genres können nur mit einem Produktionskostenvorschuss durch den Autor veröffentlicht werden:

  • Belletristik (Romane und Erzählungen)
  • Lebenserinnerungen und Memoiren
  • Erfahrungsberichte
  • Zeitgeschichte und gesellschaftliche Themen
  • Lyrik
  • Kinder- und Jugendbücher

Folgende Manuskriptarten haben eine Chance, ohne oder mit nur einem geringen Kostenzuschuss durch den Autor veröffentlicht zu werden:

  • Fach- und Sachbuchliteratur
  • Ratgeber (Gesundheit, Lebenshilfe, Spiritualität)

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Manuskript zu einem unserer Genres passt, senden Sie uns Ihr vollständiges Manuskript in ausgedruckter Form oder auf CD direkt an:

Laudatio Verlag
Verleger Andreas Grunau
Am Dachsberg 18
60435 Frankfurt am Main

oder direkt per E-Mail an unsere Lektoratsabteilung:
kontakt@laudatio-verlag.de

Bitte fügen Sie Ihrem Manuskript nach Möglichkeit folgende Informationen bei:

  • Eine CD mit dem Text Ihres Manuskriptes als Datei im Word-Format oder rtf.-Format (Sie können uns Ihr Manuskript natürlich auch in Papierform als Kopie zusenden, falls Ihnen die Übermittlung in digitaler Form nicht möglich sein sollte)
  • Ein Deckblatt mit einer kurzen Inhaltsbeschreibung bzw. Zusammenfassung Ihres Textes und näheren Angaben zu Ihrer Person (richtiger Name und Pseudonym, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Einige Stichworte über Ihren bisherigen beruflichen bzw. privaten Werdegang

Damit Sie sicher sein können, dass Ihr Manuskript bei uns angekommen ist, erhalten Sie von uns nach wenigen Tagen eine Eingangsbestätigung. Wir möchten uns mit Ihrem Text eingehend befassen. Daher bitten wir Sie um etwas Geduld für unsere Antwort, die Sie in der Regel nach 2-4 Wochen erhalten.

Bitte senden Sie Ihr Manuskript immer nur als Kopie, da wir bei Verlust über den Postweg keine Haftung übernehmen! Wünschen Sie eine Rücksendung Ihres Manuskripts, so legen Sie Ihrem Schreiben bitte einen frankierten Rückumschlag bei, andernfalls müssen wir Ihre Zusendung bei Nichteignung zur Entlastung unseres Archivs und zum Schutz Ihrer Urheber- und Datenrechte makulieren. Alle eingesendeten Daten sowie Ihr Manuskript werden von uns absolut vertraulich behandelt. Dass Ihre Urheberrechte von Anfang an in jeder Hinsicht geschützt sind, ist für uns eine verlegerische Selbstverständlichkeit, für die wir mit unserem guten Namen und dem Vertrauen unserer zahlreichen zufriedenen Autoren bürgen.

*Gewaltverherrlichende, andere Menschen und Meinungen diskriminierende sowie politisch oder religiös tendenziöse Schriften widersprechen unserer Verlagsarbeit und können daher in unserem Programm keine Berücksichtigung finden.