Häufig gefragt


War die passende Antwort auf Ihre Frage nicht dabei? Wenn nicht, können Sie uns Ihre Frage auch direkt über unser Kontaktformular senden. Wir werden versuchen, sie umgehend persönlich zu beantworten.

Der wesentliche Unterschied besteht in der klaren Ausrichtung seines Engagements für den Autor und sein Werk. Publikumsverlage betreiben aufgrund marktpolitischer Zwänge eine viel engere Manuskriptauswahl, die dabei oft den jeweils aktuellen geschmacklichen Strömungen folgt. Im Gegensatz dazu ermöglicht der Laudatio Verlag vor allem neuen Autoren mit seiner professionellen Hilfe einen vielversprechenden Marktauftritt.

Grundsätzlich sind uns alle Manuskripte, welche unsere grundlegenden formalen und inhaltlichen Voraussetzungen erfüllen, herzlich willkommen (unsere Voraussetzungen zur Manuskripteinsendung finden Sie unter: „Autoren gesucht").
Daher spiegelt sich in unserem Verlagsprogramm eine reiche Vielfalt unterschiedlichster Autoren und Genres, wie z.B. Romane, Ratgeber, Biografien, Lyrik und Kinderbuch, wider. Texte, in denen Menschen verunglimpft werden, Schriften mit politisch bzw. religiös tendenziösen oder gewaltverherrlichenden Inhalten können in unserem Programm grundsätzlich keine Berücksichtigung finden.

Bei etwa 7000 Neuerscheinungen im Monat sieht sich jedes neu auf den Markt kommende Buch einem harten Wettbewerb ausgesetzt. Gleichzeitig ist selbst für große Programmverlage ein Verkaufserfolg grundsätzlich nur schwer einschätzbar und auch immer mit einem hohen finanziellen Risiko verbunden. Wichtige Voraussetzung für Beachtung und Erfolg am Markt ist in jedem Fall eine professionell vorbereitete Buchveröffentlichung. Unser Anliegen ist es, möglichst vielen hoffnungsvollen Autoren und speziellen Themen ein Podium zu schaffen. Daher bieten wir unseren Autoren folgende Verlagsdienstleistungen gegen ein Honorar, welches sich nach Seiten- und Bearbeitungsumfang ihres Manuskriptes richtet:

  • Redaktionelle Beratung zur optimalen Positionierung Ihres Buches am Markt
  • Korrektorat und Lektorat im Sinne einer Verbesserung der Lesbarkeit
  • Individuelle und kreative Buch- und Umschlaggestaltung
  • Aussagekräftiger und werbewirksam formulierter Rückseitentext
  • Auswahl und Organisation vielfältiger Vertriebskanäle
  • Konzeption und Durchführung von Marketing- und PR-Maßnahmen

Durch Ihre Buchveröffentlichung im Laudatio Verlag profitieren Sie bereits von einer Reihe von Vorteilen, um die Öffentlichkeit mit Ihrem Werk zu erreichen.
So ist Ihr Buch z.B. durch den VLB-Eintrag flächendeckend an das Vertriebsnetz des deutschen Buchhandels angeschlossen. Gleichzeitig sorgt eine Präsentation Ihres Titels auf www.amazon.de und www.buchhandel.de dafür, dass Ihr Buch auch von Internetkunden gefunden werden kann. Wir präsentieren Ihre Veröffentlichung auf den beiden großen Buchmessen in Frankfurt und Leipzig. Regelmäßig informieren wir mit unserem E-Mail-Newsletter die Buchhandlungen und Bibliotheken über unsere Neuerscheinungen. Unsere attraktiven Lieferkonditionen ermöglichen es gerade auch kleineren Buchhandlungen Ihren Titel direkt bei uns zu bestellen. Hierfür arbeiten wir mit den beiden großen Barsortimenten Libri und KNV zusammen, die eine effiziente Belieferung der Buchhandlungen innerhalb von 24 Stunden garantieren. Täglich wächst die Bekanntheit unserer Internetseite, auf der Ihre Buchveröffentlichung aussagekräftig präsentiert und über unseren Book-Shop zum Verkauf angeboten wird. Dennoch sollten auch Sie selbst dazu beitragen, den Verkauf des Buches anlaufen zu lassen, indem Sie Ihr Buch z.B. durch Autorenlesungen und Präsentationen in Ihrem näheren Umfeld bekannt machen und (natürlich mit eigenem Erlös) verkaufen. Wenn Sie mit Ihrem Buch zielgerichtet ein größeres Publikum oder eine bestimmte Leserschaft erreichen möchten, bieten Ihnen unsere Marketingpakete genau die richtigen Maßnahmen.

Ihr Honorar liegt je nach der Höhe der Erstauflage und des Ladenpreises zwischen 10-15 % vom Nettoladenpreis (Verkaufspreis minus 7 % Mehrwertsteuer). Bücher für Ihren eigenen Bedarf erhalten Sie von uns mit einem Rabatt von bis zu 40 %, sodass Sie durch den eigenen Verkauf Ihres Buches einen Teil Ihrer investierten Kosten wieder reinholen können. Sie erhalten halbjährlich eine Abrechnung über Ihre Hono­rareinkünfte.

Der Ladenpreis Ihres Buches ergibt sich aus folgender Kalkulation:

Herstellungskosten
+ Autorenhonorar
+ Verlagskosten
+ Buchhandelsrabatt
+ Mehrwertsteuer

Summe = Bruttoladenpreis

Andere Dienstleister werben oft mit einem unüblich hohen Autorenhonorar, welches aber nur durch einen zu hoch angesetzten Ladenpreis zustande kommen kann. (Zum Vergleich: Bei Taschenbüchern sind in der Regel Honorare von 6-8 % üblich). Zwar beeinflussen auch Umfang und Ausstattung Ihres Werkes den Verkaufspreis, jedoch beraten wir unsere Autoren stets in ihrem eigenen Sinne hinsichtlich eines realistischen, wettbewerbsfähigen Ladenpreises, der auch die Verkaufschancen erhöht.

Der Digitaldruck und eine bedarfsgesteuerte Lagerhaltung (Printing-on-Demand) ermöglichen eine kurzfristige Lieferung (innerhalb von 3 Werktagen) bei Buchhandelsbestellungen. Eine für Verlag und Autor risikoreiche Finanzierung einer hohen Erstauflage und die damit verbundene kostenintensive Lagerung entfallen daher.

Im Gegensatz zu anderen Dienstleistern verpflichten wir unsere Autoren vertraglich nicht zur Finanzierung einer astronomisch hohen Erstauflage. Im Gegenteil erhalten unsere Autoren im Rahmen ihres Produktionsauftrages eine Anzahl Freiexemplare für ihren eigenen Bedarf. Darüber hinaus bieten wir unseren Autoren über die gesamte Vertrags­laufzeit die Möglichkeit, Bücher für den eigenen Bedarf jederzeit in flexibler Stückzahl nachzubestellen. Die Mindestmenge bei Nachbestellungen liegt bei 25 Exemplaren.